Abschiede,Trauerbegleitung, Übergangsrituale

Abschiede

Ich möchte Ihnen dabei helfen, Abschiede würdevoller zu gestalten. Abschiede gibt es zahlreiche in unserem Leben. Auch wenn es auf den kommenden Seiten hauptsächlich um Abschiede von Sterbenden/Verstorbenen geht, so biete ich Ihnen auch Übergangs- und Abschiedsrituale zu anderen Themen:


Abschiede von Lebenden: bei Trennung/Scheidung

von Kindern, die das Haus verlassen

von den Eltern, wenn die erste eigene Wohnung bezogen wird


Abschiede von Orten: bei Haus- oder Wohnungswechsel

bei Ortswechsel (Stadt oder gar Land)


Abschiede bzw. Übergänge in eine neue Lebensphase:

Menarche, Mutterschaft und Geburt, Wechseljahre,

Schulzeit, Ausbildung, Beruf, Ruhestand,

Hochzeit oder Eheversprechen


Abschiede von Sterbenden und/oder Verstorbenen wie auf den nächsten Seiten näher beschrieben

auch: Abschiede von vierbeinigen Freunden


Hierbei geht es mir vor allem darum, diesen Abschied zu begreifen, die Kraft der Trauer zu
spüren, ein Gefühl für das Neue zu bekommen und den Übergang zu erleichtern. Bei der Gestaltung des Abschiedes gehe ich in erster Linie auf Ihre Wünsche ein oder Sie lassen sich von meinen Anregungen und Erfahrungen leiten.




„Alle Veränderungen, sogar die meist ersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können.“
(Anatole France (1844-1924))